PC-Software easyBIA im Überblick

✔ Kör­per­ana­ly­se (Fett, ECM, BCM)
✔ Ergeb­nis­dar­stel­lung als PDF
✔ Ver­gleich zwei­er Mes­sun­gen
✔ auto­ma­ti­sche Mess­wert­über­tra­gung
✔ Kun­den­da­ten­bank
BIVA Dia­gramm für alle Mess­punk­te
✔ indi­vi­du­el­le Kon­takt­da­ten auf PDF-Aus­wer­tung
✔ Win­dows

Tabel­le und Kreis­dia­gramm der Körperzusammensetzung

Installation der easyBIA Software

Die Soft­ware liegt nach dem Ent­pa­cken als EXE-Datei vor. Durch Dop­pel­klick erfolgt die Aus­füh­rung und Instal­la­ti­on. Im Rah­men der Instal­la­ti­on wer­den bei Bedarf auch die erfor­der­li­chen USB-Trei­ber der Fir­ma Future Tech­no­lo­gy Devices Inter­na­tio­nal (FTDI) installiert.

Es gibt eine Test­ver­si­on, die nach Ein­ga­be des Lizenz­schlüs­sels in die Voll­ver­si­on umge­wan­delt wird.

Messwerterfassung und Auswertung

Zur auto­ma­ti­schen Über­tra­gung der Mess­da­ten wird das BIA-Gerät mit dem USB-Port ver­bun­den. Auf der Haupt­sei­te der Soft­ware gibt es den Rei­ter “Neue Mes­sung”. Direkt dar­über ist ein Schie­be­schal­ter. Vor der Daten­über­tra­gung muss man den Schie­be­schal­ter nach rechts schieben. 

Nach der Mes­sung erfolgt die Daten­über­nah­me durch einen Klick auf den But­ton “Über­nah­me vom BIA-Gerät”.

Ausschnitt der easyBIA-Software zur Dateneingabe und automatische Datenübertragung
Aus­schnitt der easy­BIA Soft­ware zur Daten­ein­ga­be und auto­ma­ti­sche Datenübertragung

Analysewerte und Ergebnisdarstellung

Tabelle der Analysewerte und Kreisdiagramm in der easyBIA Software

Die Soft­ware beinhal­tet eine über­sicht­li­che Zusam­men­stel­lung der Kör­per­ana­ly­se­wer­te. Die­se sind Body-Mass-Index (BMI), Pha­sen­win­kel, Kör­per­fett (FM), Mus­kel und Organ­mas­se (BCM), extra­zel­lu­lä­re Mas­se (ECM), Ver­hält­nis ECM/BCM und Kör­per­was­ser (TBW). Zur aus­ge­wähl­ten Mes­sung wer­den jeweils die Norm­wer­te und die tat­säch­li­chen Ana­ly­se­er­geb­nis­se angezeigt.

Es gibt in der Soft­ware zwei ver­schie­de­ne gra­fi­sche Dar­stel­lun­gen der Ergeb­nis­se. Ein­mal die Kör­per­zu­sam­men­set­zung in Form eines Kreis­dia­gramms und das soge­nann­te Bio­im­pe­danz-Vek­tor­ana­ly­se­dia­gramm bzw. Bioimpedanz-Vektordiagramm. 

Grafische Darstellung der Analysewerte in der easyBIA Software

Das Bioimpedanz-Vektordiagramm der easyBIA Software

Die­se Dar­stel­lungs­form ermög­licht unab­hän­gig von For­meln die Visua­li­sie­rung der Qua­li­tät der fett­frei­en Mas­se und deren Ver­än­de­rung zwi­schen ver­schie­de­nen Messungen. 

Bioimpedanz-Vektordiagramm der easyBIA Software
Bio­im­pe­danz-Vek­tor­dia­gramm der easy­BIA Software

Das Bio­im­pe­danz-Vek­tor­dia­gramm zeigt die bis­he­ri­gen Mess­wer­te auf einem Blick. Der aktu­el­le Wert ist ein schwar­zer Punkt. Je älter die Wer­te, des­to hel­ler wer­den die Punk­te. Damit ist es sehr leicht, nach­hal­ti­ge Ver­än­de­run­gen zu erkennen. 

Auswertungsergebnisse als PDF-Datei

Zur Infor­ma­ti­on der Test­per­son bzw. des Kli­en­ten lie­fert die Soft­ware eine PDF-Aus­wer­tung. Dar­in ent­hal­ten sind Bal­ken­dia­gram­me der Ana­ly­se­wer­te, Kreis­dia­gram­me der Kör­per­zu­sam­men­sat­zung und das Bio­im­pe­danz-Vek­tor­dia­gramm (BIVA-Dia­gramm)

Die ers­te Sei­te der PDF-Aus­wer­tung ent­hält eine tabel­la­ri­sche Zusam­men­stel­lung der Mess- und Kör­per­ana­ly­se­wer­te, sowie das BIVA-Dia­gramm mit den Mess­wer­ten des Klienten.

Zusam­men­fas­sung der Kör­per­ana­ly­se­wer­te und Dar­stel­lung des BIVA-Dia­gramms auf der ers­ten Sei­te der PDF-Auswertung 

Die PDF-Aus­wer­tung der Ergeb­nis­se einer Test­per­son ent­hal­ten alle Ana­ly­se­wer­te in Form eines Bal­ken­dia­gramms. Das fol­gen­de Bild zeigt das Bei­spiel des Pha­sen­win­kels. Links steht der aktu­el­le und vor­her­ge­hen­de Wert des Pha­sen­win­kels der Test­per­son. Zu jedem Ana­ly­se­wert erfolgt eine kur­ze Erklä­rung sei­ner Bedeutung.

Dar­stel­lung und Ver­gleich des Pha­sen­win­kels zwi­schen aktu­el­ler und vor­he­ri­ger Mes­sung in der PDF-Auswertung

Sowohl in der Soft­ware als auch in der PDF-Aus­wer­tung gibt es Kreis­dia­gram­me zur Visua­li­sie­rung der Kör­per­zu­sam­men­set­zung. Damit erhält die Test­per­son bzw. der Kli­ent eine Dar­stel­lung der aktu­el­len Kör­per­zu­sam­men­set­zung ver­gli­chen mit der vor­he­ri­gen Messung.

Gra­fi­sche Dar­stel­lung der Ana­ly­se­wer­te in der PDF-Auswertung

Beispiel eines vollständigen Berichts der easyBIA-Software

Scroll to Top