BIA App zur Körperanalyse — Körperfett, Muskeln, Phasenwinkel, Energie

Was die BIA App kann

Bei der BIA App han­delt es sich um eine soge­nann­te Progres­siv Web App — PWA. Das Berech­nungs­pro­gramm ist kos­ten­los und kann sowohl ohne Instal­la­ti­on direkt im Brow­ser als auch als PWA genutzt wer­den.

Die App lie­fert die Kör­per­zu­sam­men­set­zung, den Pha­sen­win­kel als Indi­ka­tor für die Vita­li­tät der Zel­len und den Ener­gie­be­darf bzw. Grund­um­satz. Dabei ist es auch mög­lich, Wer­te von zwei ver­schie­de­nen Mes­sun­gen mit­ein­an­der zu ver­glei­chen.

Als Ergeb­nis erzeugt die App eine PDF-Datei, die z.B. per E‑Mail bequem vom Smart­pho­ne aus ver­sen­det wer­den kann. Ein Bei­spiel ist hier dar­ge­stellt.

Seite 1 der PDF-Auswertung der BIA App

Dazu müs­sen die per­sön­li­chen Daten (Geschlecht, Alter, Grö­ße, Gewicht) und die Mess­da­ten der BIA-Mes­sung (Resistanz, Reak­tanz bei 50kHz) ein­ge­ge­ben wer­den. Dar­aus berech­net die App mit ver­öf­fent­lich­ten und vali­dier­ten For­meln die wich­tigs­ten Kör­per­ana­ly­se­wer­te eines Erwach­se­nen.

Zur Mes­sung der Impe­danz, d.h. von Resistanz und Reak­tanz benö­tigst Du ein BIA-Mess­ge­rät, dass Resistanz und Reak­tanz bei 50 kHz ermit­telt.


Anzei­gen
Pilates & Friends Banner



Einsatzgebiete der App

Die BIA App bie­tet zwei wich­ti­ge Vor­tei­le. Sie eig­net sich zum einen opti­mal für den mobi­len Ein­satz. Zusam­men mit einem moder­nen und ent­spre­chend kom­pak­ten BIA-Mess­ge­rät benö­tigst Du nur ein Smart­pho­ne. Bei vor­he­ri­ger Instal­la­ti­on auf dem Smart­pho­ne wird auch kein Inter­net­zu­gang benö­tigt und man spart sich die “Schlep­pe­rei” eines Lap­tops.

Der zwei­te Vor­teil ist die Trans­pa­renz der ver­wen­de­ten For­meln zur Mes­sung der Kör­per­zu­sam­men­set­zung. Es han­delt sich um vali­dier­te und ver­öf­fent­lich­te For­meln, die von Wis­sen­schaft­lern im Bereich der Kör­per­ana­ly­se ent­wi­ckelt wur­den.

Im Gegen­satz zu vie­len Anbie­tern von Soft­ware zur Bio­im­pe­danz­ana­ly­se lege ich die For­meln auf Wunsch offen. Anwen­der der App erhal­ten die Refe­ren­zen zu den Stu­di­en mit den For­meln auf Anfra­ge von mir.

Mit der kos­ten­lo­sen App kannst Du weder his­to­ri­sche Daten spei­chern noch eine Daten­bank mit den per­sön­li­chen Daten Dei­ner Kli­en­ten anle­gen. Wer eine Daten­bank benö­tigt und his­to­ri­sche Daten spei­chern möch­te, kann dafür z.B. die BIA Aus­wer­tungs­soft­ware Body­ex­plo­rer ein­set­zen.

Über den fol­gen­den Link kannst Du Dich für eine kos­ten­lo­se Online­be­ra­tung zur rich­ti­gen Wahl der Aus­wer­tungs­soft­ware zur Bio­im­pe­danz­ana­ly­se anmel­den.

Online­be­ra­tung

BIA Auswertungsprogramm und App verwenden

Zur Instal­la­ti­on und Ver­wen­dung der App benö­tigst Du einen Zugang zur Web­sei­te mit dem Berech­nungs­pro­gramm. Die­sen Zugang erhältst Du hier.

Zugang zur BIA App

Das BIA-Berech­nungs­pro­gramm kannst Du mit jedem moder­nen Brow­ser unab­hän­gig vom Betriebs­sys­tem ver­wen­den und sofort BIA-Aus­wer­tun­gen durch­füh­ren. Dazu ein­fach das im Bild gezeig­te For­mu­lar aus­fül­len und die Aus­wer­tung star­ten.

Seite des BIA Rechners zur Bestimmung der Körperzusammensetzung

Zum Ver­gleich zwi­schen aktu­el­ler und frü­he­rer Mes­sung musst Du alle Fel­der aus­fül­len. Möch­test Du nur die Kör­per­zu­sam­men­set­zung zu einem bestimm­ten Zeit­punkt durch­füh­ren, brauchst Du nur die unte­re lin­ke Spal­te mit den aktu­el­len Daten aus­fül­len. Die unte­re rech­te Spal­te mit den Mess­da­ten davor kann hin­ge­gen leer blei­ben.

Installation der App

Die Ver­wen­dung der App bie­tet im Ver­gleich zur Berech­nung aus dem Web For­mu­lar eine zuver­läs­si­ge Nut­zung ohne Inter­net­ver­bin­dung, die direk­te Ver­lin­kung der App auf dem Smart­pho­ne und eine etwas kom­pak­te­re Dar­stel­lung.

Es han­delt sich, wie gesagt um eine soge­nann­te “Pro­gres­si­ve Web App”. Die­se kannst Du sehr bequem wie in den fol­gen­den Schrit­ten beschrie­ben instal­lie­ren.

  1. Zugang zur Web­sei­te mit der Berech­nungs­soft­ware erhal­ten

Zugang zur BIA App

2. Auf das Instal­la­ti­ons-Icon im Web­brow­ser kli­cken.

Je nach Brow­ser gibt es unter­schied­li­che Instal­la­ti­ons­but­ton. Die­se wer­den meist beim erst­ma­li­gen Besuch der Sei­te dar­ge­stellt. Die Bil­der zei­gen links die Dar­stel­lung im Sam­sung Brow­ser und rechts im Chro­me Brow­ser.

Beim Sam­sung Brow­ser ist der Instal­la­ti­ons­but­ton ein klei­nes Sym­bol eines Hau­ses mit einem Plus dar­in. Im lin­ken Bild weist dar­auf ein roter Pfeil. Beim Chro­me Brow­ser hin­ge­gen, ist der But­ton ganz unten mit Text ver­se­hen (rech­tes Bild). Hier steht z.B. “Add BIA App to Home screen”.

Hat man sich beim ers­ten Besuch der Sei­te gegen die Instal­la­ti­on ent­schie­den, wird der But­ton spä­ter meist nicht mehr ange­zeigt. Um in die­sem Fall die BIA App den­noch instal­lie­ren zu kön­nen, musst Du die gespei­cher­ten Daten des Brow­sers in den Sys­tem­ein­stel­lun­gen der App löschen.

3. Das Icon der BIA-App auf der Smart­pho­ne-Ober­flä­che suchen und ankli­cken.

Darstellung des Icons der BIA App auf der Smartphone Oberfläche

Nach dem Start kannst Du mit der BIA App so arbei­ten, wie vor der Instal­la­ti­on im Web­brow­ser. Der Vor­teil ist die Unab­hän­gig­keit vom Inter­net und der schnel­le Zugriff über das BIA App Icon.

Inzwi­schen unter­stüt­zen auch ver­schie­de­ne Brow­ser die Nut­zung von Pro­gres­siv Web Apps auf dem PC mit Win­dows. So kannst Du über den Chro­me Brow­ser die BIA App auch auf Win­dows instal­lie­ren. Dann ist es mög­lich, die App auch ohne Inter­net­an­schluss zu nut­zen.

Scroll to Top